Für Unternehmen

Mitarbeiterorientierung für Unternehmenzufrieden

 

Was passiert, wenn....??

  • ich pensioniert werde; wie hoch ist meine Rente?
  • ich einen Unfall oder eine Krankheit habe; wie hoch ist mein Ersatzeinkommen?
  • ich sterben sollte; ist meine Familie genug sicher abgedeckt?

 

Solche Fragen sind immer wieder Themen in den Kaffee- und Mittagspausen unter den Mitarbeitern und Gegenstand unserer Mitarbeiterorientierung.

Wir bieten den Unternehmen eine auf sie abgestimmte Lösung an und informieren die Mitarbeiter über Ihre bestehenden Abdeckungen im Zusammenhang mit der BVG-Lösung des Unternehmens, auch anhand von praktischen Beispielen. Zusätzlich nehmen wir Bezug auf zukünftige Herausforderungen und erklären Begriffe des Pensionskassenauszuges wie zum Beispiel den Umwandlungssatz. Im weiteren werden auch Vorbezugsmöglichkeiten besprochen.

 

Folgende Inhalte schlagen wir vor für eine Mitarbeiterorientierung:

 

  1. Das Drei Säulen Konzept (wie es dazu kam; was soll gedeckt werden)
  2. Die erste Säule (Ziele und Leistungen und wie wird sie finanziert)
    1. Wo kann ein Mitarbeiter nachsehen, wie viel IV oder AHV er erhalten wird.
  3. Die zweite Säule (Ziele und Leistungen)
    1. Wie muss ein Pensionskassenauszug gelesen und interpretiert werden
    2. Was sind die zu erwartenden Zukunftsaussichten
  4. Die dritte Säule (Ziele und Leistungen)
    1. Welche Vor- und Nachteile müssen beachtet werden.
    2. Konkretes Beispiel einer Berechnung für den Mitarbeiter

 

Unsere Mitarbeiterorientierung ist allgemein ein beliebtes Instrument für ein Unternehmen, welches sich auch um die Zukunft der Mitarbeiter bemüht und besorgt zeigen möchte. Zudem haben auch wir die Erfahrung gemacht, dass der Mitarbeiter froh ist über solche, konkrete Informationen über die er in Medien fast täglich zu hören bekommt.

Wenn erwünscht, wird auch die BVG Lösung des Unternehmens analysiert und eventuell optimiert.

 

Google Qualität

4.6

WEST Beratungszentrum, GmbH
Freienhofgasse 18, 3600 Thun, Switzerland

Bewertung abgeben

Anruf genügt

Telefonistin

Tel. 033 333 20 40

Aktionen

  • Steuererklärung

    Steuern sparen und Steuern optimieren mittels Steuererklärung ausfüllen in Bern

    Wir geben Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks zum Steuern sparen:

    Tipps und Tricks, die wir mit unseren Kunden in Bern und Thun besprechen und zusammen versuchen, diese zu verbessern. Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel einzelne Optimierungen ausmachen und langfristig die Steuerbelastung senken können. Dies ist sicherlich in jedem Kanton wichtig, in Bern aber noch ein bisschen wichtiger...

    Folgende Fragen und Themen werden von unseren Kunden mit uns immer wieder behandelt, besprochen und optimiert:

    • Welche Gemeinde in Bern ist steuergünstig?Steuererklärung ausfüllen Bern
    • Wie hoch ist die Kirchensteuer
    • Lohnbestandteile, Pauschalspesen
    • Berufskosten verbessern, Büro, Arbeitsweg, Verpflegung
    • Medizinische Rechnungen relevant
    • Spenden
    • 3. Säule oder Pensionskassennachzahlung
    • Anlagen und ihre steuerlichen Folgen
    • Steuerbefreite Lebensversicherungen mit Einmalprämien
    • Schulden (Hypotheken) und die Auswirkungen auf Ihre Steuern
    • Schenkungen
    • Nutzungs- oder Wohnrecht bei Liegenschaften
    • Kinder sollen Miete im eigenen Haus bezahlen (Mietertrag oder Eigenmietwert)

    Dies sind einige Fragestellungen im Zusammenhang mit Steuererklärungen. Hier sind noch mehr...

     

  • 3. Säule

    Wichtige Aktion 3. Säule

    rentner vorsorge

    Ach, wie gemütlich und schön kann es sein, den wohlverdienten Ruhestand ohne finanzielle Sorgen zu geniessen und sich auch den einen oder anderen Traum zu erfüllen. Kein Problem, wenn man frühzeitig an die optimale Vorsorge denkt. Lassen Sie sich von uns beraten, die Unterschiede von Bank- und Versicherungslösungen erklären und zusammen herausfinden, was für Sie das Geeignetste ist.

    Es lohnt sich!!

    Ich möchte noch mehr darüber wissen...tipp vorsorge

     

     

     

    Altersvorsorge in der Schweiz

    Die Altersvorsorge in Thun ist wie überall sonst in der Schweiz immer wichtiger und zwingender, die finanzielle Sicherheit im Alter nach der Pensionierung für jeden einzelnen notwendig. Die schweizerische Bundesverfassung beschreibt und garantiert das Dreisäulenkonzept. In diesem Zusammenhang können wir unseren Kunden folgende Dienstleistungen bieten:

    1. Säule: Hier können wir Ihnen ausrechnen, mit welchem Betrag Sie rechnen dürfen von der obligatorischen, staatlichen Vorsorge

    2. Säule: Hier helfen wir unseren Kunden ebenfalls beim Errechnen der Leistungen aus der obligatorischen, beruflichen Vorsorge und loten eventuelle Möglichkeiten zur Verbesserung aus.

    3. Säule: Hier hilft Ihnen unsere Aktion, damit Sie die optimale Lösung (Bank oder Versicherung) für sich nutzen.

    Altersvorsorge in Thun Säulenkonzept

  • Finanzplanung

    Unsere Sonderaktion Finanzoptimierung

    Um wirklich alle Optimierungsmöglichkeiten über eine längeren Zeitraum nutzen zu können, haben wir das Finanzenoptimierungsabonnement geschaffen.

    Folgende Leistungen sind darin enthalten:Finanzpaket

    • Genaue Ist-Analyse
    • Evaluation der Optimierungen im Versicherungs-/Anlagen-/Steuerbereich
    • Errichten eines Aktionsplan mit Umsetzung der Verbesserungen
    • Jährliches Ausfüllen der Steuererklärung
    • Kontrolle des Versicherungsportfolio
    • Kontrolle der Anlagen (Spar- und Freizügigkeitsgelder)

    und das Beste: Falls Sie nichts einsparen können, geben wir Ihnen Ihren Abonnementspreis zurück!!Aktion

    Weitere Vorteile unseres Unternehmens...